Spezialgebiete

Neben der regulären Tätigkeiten als Schadendienstleister im Bereich Transport bieten wir weitere Dienstleistungen in Spezialbereichen an.

Einige Beispiele finden Sie hier kurz erläutert.

Wissenstransfer zwischen Reck & Co.-Mitarbeitern

Risikobewertung an Lagerplätzen

Die mögliche Kumulation von Werten an (Lager-)Standorten wird häufig unterschätzt. Dies gilt auch für die vielschichtigen Risiken, denen ein solcher Standort ausgesetzt sein kann. Die Risiken reichen von der Beschaffenheit und Zugänglichkeit des Standortes über Umschlagsprozesse, Naturkatastrophen  und mögliche Kontaminationen bis hin zu Ereignissen wie Feuer und Diebstahl.

Diese Risiken werden von uns in Zusammenhang mit den vorhandenen Lagerkapazitäten, Mengen und Werten gesetzt. Aus den gesammelten Erkenntnissen zeigen wir Ihnen das bestehende Risikopotenzial auf und geben Empfehlungen für korrektive Maßnahmen.

Havarie Grosse

Wir übernehmen für Ladungsbeteiligte und deren Versicherer die Beratung und Betreuung bei Havarie Grosse Fällen. Dies geschieht von der ersten Schadeninformation bis zur zügigen Freistellung der Waren, ohne dass dabei aufgrund von Zeitnot Nachteile in den Formulierungen der Sicherheiten akzeptiert werden müssen.

Nach zeitnaher Freistellung und Auslieferung geretteter Güter oder deren Verwertung im jeweiligen (Not-) Hafen übernehmen wir weitere Dienstleistungen wie die Abwicklung von Havarie-Grosse-Vergütungen.

Im Fall unklarer Schadenentstehung und abzuwägender Rückansprüche gegenüber verantwortlichen Parteien setzen wir sehr früh Untersuchungen in Gang. Im Interesse bestmöglicher kostenvernünftiger Interessenwahrung suchen wir dabei den Schulterschluss mit anderen gleichgelagerten Interessen, ohne die eigene Entscheidungsfähigkeit aus der Hand zu geben.

Nach Freistellung geretteter Waren liegt der Fokus auf der Abwehr unangemessener Beitragsforderungen unter der jeweils anwendbaren Version der York-Antwerp-Regeln sowie auf der Durchsetzung möglicher Regressansprüche gegenüber anderen Beteiligten. So sorgen wir für deutliche Arbeitsentlastungen und realisieren erhebliche finanzielle Vorteile für unsere Auftraggeber.

Hagelschäden (Großereignisse)

Hagelstürme verursachen jedes Jahr große Schäden an Fahrzeugen. Reck & Co. kennt sich mit diesen Fällen aus: Zu unserem Team zählen Experten zur Begutachtung und Abwicklung von KFZ-Schäden sowie Spezialisten für Hagelgroßereignisse.

Zu unseren Leistungen gehören u.a. die Erstaufnahme, die Ausschreibung und Auswahl des passenden Smart-Repair-Unternehmens, Aufbau und Überwachung der Reparatur-Infrastruktur vor Ort, Einbindung des Herstellers zur Qualitätssicherung sowie die spätere Rechnungsprüfung.

Flusskasko

Wir begutachten Schäden an Binnenschiffen und deren maschinellen, bzw. technischen Einrichtungen. Ebenso untersuchen wir Wasserbauten wie Schiffsanleger, Pfahlbauten, Brücken sowie Schleusen, Kräne und Förderanlagen. Unsere Sachverständigen stellen den Schaden fest, kalkulieren die Schadenhöhe, bewerten Kostenvoranschläge und begleiten ggf. die Reparatur. Mit unseren Fachkollegen in Hamburg, Bremen und Basel decken wir neben der deutschen Nord- und Ostseeküste das gesamte Fluss- und Kanalsystem in Deutschland, der Schweiz und den Nachbarstaaten ab.

VERTRAUEN SIE UNSEREM GUTEN RUF

Wir sind Partner in den weltweit führenden Netzwerken von Lloyd´s Agency, AIMU und CESAM.

Verbandlogos Reck & Co.
Cesam Logo
AIMU Logo klein
Cesam Logo
AIMU Logo klein